Implantologie

Zahnersatz von der Zahnarztpraxis Cramm in Muttenz

Vorteile von Zahnimplantaten gegenüber anderen Behandlungsmöglichkeiten

  • Unterstützt die Aufrechterhaltung der Gesichtskonturen.
  • Unterstützt den Knochenerhalt im Kiefer - macht das Herunterschleifen gesunder Zähne für eine Brücke überflüssig.
  • Kann von den Schmerzen infolge schlecht sitzender Teilprothesen und Gebisse befreien.
  • Sorgt bei Ersatzzähnen für ausreichende Stabilität beim Essen und für ein selbstbewusstes Lächeln.
  • Kommt dem Erscheinungsbild und den Eigenschaften eines natürlichen Zahns am nächsten.

 

Zahnimplantate - eine "natürliche" Lösung

Zahnimplantate sind der bevorzugte Ersatz für verlorene Zähne. Sie bilden als Kieferknochenanker das stabile Fundament für die dauerhafte Befestigung der Krone; Beschleifen der benachbarten Zahnsubstanz findet nicht statt, ein Verlust des Knochengewebes durch "Atrophie" wird ausgeschlossen, indem Implantate als "künstliche Zahnwurzeln" die Kaukräfte in den Kieferknochen einleiten.

Ein Einzelimplantat als Zahnwurzelersatz ist die eleganteste Art, einen kosmetisch makellosen Lückenschluss zu erzielen. Im zahnlosen Kiefer bieten Zahnimplantate auch eine sichere Verankerung für herausnehmbare Vollprothesen und ersparen dem Patienten die üblichen Nachteile konventioneller "künstlicher Gebisse".

 

Der Ablauf

Implantate aus hochwertigem Reintitan werden nach höchsten Qualitäts- und Hygienestandards produziert. Ihre spezielle raue Oberfläche fördert ein rasches Anwachsen des Kieferknochens.

Implantate für Einzelzähne, Brücken oder ganze Prothesen werden von eigens dafür geschulten ZahnärztInnen in "einem" kleinen Eingriff unter Lokalnarkose in den Knochen eingesetzt. Die Zahnkrone, die auf dem Implantat befestigt wird, oder die Prothese werden im Dentallabor individuell angefertigt.

Im Normalfall (bei guter Knochenqualität) bereits nach sechs Wochen ist der Knochen mit dem sehr gut körperverträglichen Implantat verwachsen und die Wunde verheilt, so dass die PatientInnen mit ihren neuen Zähnen beschwerdefrei kauen können. Es versteht sich von selbst, dass im Voraus geklärt wird, welches Produkt funktional, ästhetisch und auch finanziell für jeden einzelnen Fall die beste Lösung darstellt.

 

Eine elegante Methode des Zahnarztes

Weltweit können bereits mehrere Millionen Patienten über die Vorzüge des implantatgestützten Zahnersatzes berichten. Implantate profilieren sich zunehmend als bevorzugte Methode des Zahnersatzes und bewahren den Patienten vor vielen der Nachteile, die mit konventionellen künstlichen Gebissen verbunden sind. Bei gewissenhafter Pflege werden Ihnen Zahnimplantate lange Jahre beste funktionale und ästhetische Dienste leisten.

ITI-Zahnimplantate sind seit beinahe 30 Jahren im Einsatz, sie unterliegen seit jeher in Forschung, Entwicklung, Herstellung und Vertrieb striktesten Qualitätskontrollen.